Charmed Wiki
Advertisement
AntonVanquish

Der Warlock Anton wird vernichtet.

Vernichtung ist ein Begriff, der die Zerstörung eines magischen Wesens beschreibt, am häufigsten von Mächten des Bösen wie Dämonen und Warlocks. Der Tod eines Sterblichen oder einer Kraft des Guten, wie einer Hexe, wird im Allgemeinen stattdessen als Töten bezeichnet.

Während einer Vernichtung werden Wesen oft auf gewalttätige Weise zerstört (gehen in Flammen auf, explodieren oder werden ausgelöscht). Die meisten Vernichtungen hinterlassen keine Spuren und beschädigen weder die Umgebung noch Gegenstände in der Nähe des zerstörten Wesens. Dies dient dazu, die Existenz der Magie vor der Welt der Sterblichen zu verbergen.[1] Große Explosionen können jedoch dazu führen, dass Fenster zerbrechen[2] und Energiebälle hinterlassen bekanntermaßen Brandspuren (einige Wesen können sogar anhand dieser Brandspuren identifiziert werden). Wenn die Magie verschwindet, bleiben die Körper böser Wesen, die getötet wurden, erhalten.[3]

Vernichtungsmethoden[]

5x12-Cole-Vanquish

Cole geht in Flammen auf.

Eine Vernichtung kann auf verschiedene Arten erreicht werden;

  • durch Zaubersprüche und Elixiere
  • durch Kräfte
  • durch Waffen (magische und normale)

Einige böse Wesen erfordern einen bestimmten Zauberspruch oder ein Elixier zu ihrer Vernichtung und manchmal muss beides durch die Macht der Drei oder ein Stück ihres eigenen Fleisches (erforderlich, um hochrangige Dämonen zu vernichten) "gesegnet" werden. Eine Waffe kann so ziemlich alles sein, vom Messer bis zum High Heel.[4]

Alternativen zur Vernichtung[]

Verbannung[]

Eine Verbannung ist ein Vorgang, bei dem ein Wesen von einem bestimmten Ort oder auf eine andere Ebene verwiesen wird, um zu verhindern, dass es zurückkehrt. Dies kann durch Zaubersprüche, Elixiere oder eine unabhängige Kraft erreicht werden.

Transformation[]

Einige Wesen, die nicht vernichtet werden können, können stattdessen gestoppt werden, indem sie in etwas anderes verwandelt werden. Der Dämon Tull, der nach dem Trinken aus der Ewigen Quelle unverwundbar wurde, wurde in einen Baum verwandelt, um diese Bedrohung zu beenden.[5]

Seelenzerstörung[]

Seelenzerstörung ist die Fähigkeit, die Seele/Essenz eines Wesens zu zerstören. Es unterscheidet sich von einer Vernichtung, bei der nur die physische Form zerstört wird und die Seele/Essenz auf eine andere Ebene übergeht.

Trivia[]

  • Wenn sie vernichtet sind, werden böse Wesen in das Verlorene Land geschickt, wo ihr Körper und ihre Kräfte bei ihrer Ankunft getrennt werden. Der Körper wird in Flammen zerstört und ihre Kräfte werden von einem monströsen Wesen, "der Bestie", absorbiert.[6]
  • Obwohl Dämonen endgültig zerstört werden, können sie durch verschiedene dunkle Rituale zurückgebracht werden.[7]

Einzelnachweise[]

Advertisement