Charmed Wiki
Advertisement

"Gewinne weiter ihr Vertrauen. Und versage nicht, wie deine Vorgänger."
—Die Triade setzt Balthasar auf die Mächtigen Drei an.[src]

Die Triade war das mächtigste Kollektiv an hochrangigen Dämonen. Anfangs schienen sie der Quelle alles Bösen treu zu sein. Nach seiner Vernichtung wurden sie jedoch als neue Anführer der Unterwelt betrachtet. Die Triade war für die meisten Angriffe auf die Mächtigen Drei verantwortlich.[1] Da sie während der Handlung vorwiegend hinter den Kulissen präsent waren, können sie als primäre Antagonisten der Serie betrachtet werden.

Sie wurden den Mächtigen Drei im Jahr 2000 bekannt, wurden aber kurz darauf von Cole Turner getötet, als er sich gegen sie wandte. Sie kehrten dann fünf Jahre später in Gestalt der Dämonen Asmodeus, Baliel und Candor zurück, die von den Mächtigen Drei zweimal vernichtet wurden.

Geschichte[]

Hintergrund[]

Die Triade war immer das zweithöchste Böse an der Macht, als die Quelle alles Bösen die Unterwelt beherrschte. Sie arbeiteten getrennt von ihm, erfüllten aber seine Gebote, wenn es nötig war. Es wurde jedoch angedeutet, dass andere Dämonen, wie die Bruderschaft des Dorns, ihnen niemals vollständig vertrauten. Wie die Quelle hatten sie viele Dämonen, die für sie arbeiteten und die sie aussandten, um die Mächtigen Drei zu töten.

Die Erhebung der Triade[]

ColeKillsTheTriad

Cole verrät die Triade.

Als die Triade auf die Mächtigen Drei aufmerksam wurde, schickten sie viele Dämonen, um die Schwestern zu töten. Als jedoch alle Dämonen versagten, forderte die Triade den Halbdämon Balthasar auf, sie zu töten. Balthasar benutzte seine menschliche Hälfte Cole Turner, um sich den Schwestern zu nähern. Sein Plan war, Phoebe zu verführen, aber er verliebte sich in sie. Diese Liebe brachte Cole den Zorn der Triade ein, und als sie versuchten, ihn zu töten, drehte er den Spieß um und tötete die Triade.

Die Rückkehr der Triade[]

Fünf Jahre später kehrte die Triade in anderen Körpern zurück und offenbarte ihre Namen als Asmodeus, Baliel und Candor. Es wurde enthüllt, dass sie vor fünfzehn Jahren für die Entführung von Christy Jenkins verantwortlich waren, um die Ultimative Macht zu nutzen. Unter dämonischer Fürsorge wurde Christy einer Gehirnwäsche unterzogen, um ihren Sinn für richtig und falsch zu verdrehen, was sie schließlich dazu brachte zu glauben, dass die Triade gut und die Mächtigen Drei böse waren. Ihr Ziel war es, die Jenkins-Schwestern zu benutzen, um die Mächtigen Drei zu töten.

Als Christy von ihrer Schwester Billie gefunden wurde, tat Christy, was ihr von der Triade befohlen wurde, und begann, das Vertrauen ihrer Schwester zu gewinnen, während sie anfing, sie zu manipulieren, um sie gegen die Halliwells zu stellen.

Xar[]

Es wurde später offenbart, dass ein Dämon namens Xar ein ehemaliges Mitglied der Triade war. Auf der Suche nach Rache und weil er nicht wollte, dass sie die Unterwelt regieren, befahl Xar seinen Dämonen, die Rückkehr der Triade den Mächtigen Drei zu enthüllen. Die Triade entdeckte jedoch seine Verwicklung durch Christy und vernichtete ihn.

8x16P31

Die Schwestern bekämpfen die Triade.

Die Mächtigen Drei konfrontierten die Triade in der Zauberschule und schafften es, Asmodeus zu vernichten, indem Paige ihn in den Weg eines von Baliel geworfenen Feuerballs beamte, nachdem sie von Piper erstarrt waren. Nachdem das Kollektiv geschwächt war, konnte Piper Baliel sprengen (obwohl sie ihn dreimal mit ihrer Kraft treffen musste, bevor sie ihn endgültig sprengen konnte), was Candor zwang, als einziger Überlebender zu fliehen. Candor erschien später vor Christy und sagte ihr, dass sie alleine fortfahren und sich mit ihrer Schwester als Ultimative Macht vereinen müsse.

Die Noxon-Dämonen[]

Als Carl und Helen Jenkins zurückkehrten, um ihre lange verlorene Tochter zu treffen, begann Candor zu fürchten, dass Christys Menschlichkeit und Liebe für ihre Eltern sie von dem Weg abbringen würde, den die Triade beabsichtigte. Um dies zu verhindern, sandte Candor ein Paar nicht zu vernichtender Noxon-Dämonen, um die Jenkins zu töten. In einem Anfall von Wut tötete Christy dann Candor, indem sie ihn mit der Faust aufspießte. An diesem Punkt gratulierte er ihr, dass sie den letzten Test bestanden hatte.

Rückkehr als Geister[]

8x20P12

Die Triade in Geistform.

Es wurde später offenbart, dass die Triade eine Kraft besaß, die es ihnen erlaubte, in spiritueller Form zu existieren, nachdem ihre Körper vernichtet worden waren. In Geistform manipulierte die Triade weiterhin Christy und Billie durch den Dämon Dumain, einen Diener, der sich einst als "imaginärer Freund" für die Schwestern ausgegeben hatte. Unterdessen half ein früherer Diener der Triade namens Nomed den Mächtigen Drei und gab ihnen Informationen über den Plan der Triade. Als der Ultimative Kampf begann, beschworen sowohl die Ultimative Macht als auch die Mächtigen Drei das Nichts.

Während sie von dem Nichts besessen waren, erschienen die Mächtigen Drei in der Zauberschule und vernichteten die Triade in Geistform, bevor sie Billie und Christy gegenüber standen. Beide Gruppen von Schwestern standen sich dann in dem Ultimativen Kampf gegenüber, was zum Tod von Phoebe, Paige und Christy führte.

Endgültige Vernichtung[]

8x22TriadVanquish2

Die Triade ist endgültig vernichtet.

Nach dem Kampf reisten Piper und Billie in der Zeit zurück, um ihre jeweiligen Schwestern zu retten. Dumain versuchte jedoch Billie dazu zu bringen, die Triade zu retten, was Billie zu der Erkenntnis brachte, dass sie manipuliert wurden. Nach der Umkehrung des Ultimativen Kampfes versuchte Billie mit ihrer Schwester zu reden, erkannte aber, dass Christy "zu weit weg" war.

Während Billie sich den Mächtigen Drei zuwandte, entführte Dumain Coop und stahl seinen Ring, damit er und Christy damit in die Vergangenheit reisen und die Triade warnen konnten. Billie und die Mächtigen Drei kamen jedoch im gleichen Moment an und die Schwestern vernichteten die Triade endgültig mit Elixieren. Piper vernichtete dann Dumain, während Billie versuchte, mit ihrer Schwester zu verhandeln. Als Christy sie jedoch mit einem riesigen Feuerball angriff, musste Billie ihre Schwester in Notwehr vernichten.

Buch der Schatten[]

Die Triade[]

Die Triade besteht aus drei mächtigen Dämonen, die der Quelle direkt unterstellt sind. Sie sind gewissermaßen die Herrscher der Unterwelt. Wenn sie zusammen sind, steigt ihre Macht exponentiell an und es gibt keine bekannte Methode, wie man sie bezwingen könnte. Es gibt jedoch Gerüchte, dass jeder von ihnen eine geheime Einsatztruppe hat, um die eigenen Absichten in die Tat umzusetzen.[2]

Kräfte und Fähigkeiten[]

Die Triade war ein Kollektiv von mächtigen, hochrangigen Dämonen, die (von der Macht her) mit der Quelle alles Bösen konkurrierten. Als ein Kollektiv waren ihre Kräfte miteinander verbunden und sie waren am stärksten, wenn sie als Truppe vorgingen. Als Kollektiv litten sie jedoch unter dem Nachteil, dass ein Tod das Kollektiv insgesamt schwächte. Nachdem die Mächtigen Drei eines der Mitglieder dazu gebracht hatten, ein anderes zu töten, verringerte sich ihre Kraft und Piper konnte das zweite Mitglied mit ihrer Kraft der molekularen Sprengung vernichten.

Grundlegende Kräfte

  • Zauberwirken: Die Fähigkeit, Zaubersprüche zu wirken und Rituale durchzuführen.
Banishing

Asmodeus verbannt die Noxons.

8x15P25

Die Triade benutzt Optische Feuerpfeile.

Aktive Kräfte

  • Verbannung: Die Fähigkeit, andere Wesen von einem Ort zu verweisen und an der Rückkehr zu hindern.
  • Apportation: Die Fähigkeit, Objekte von einem Ort zum anderen zu transportieren.
  • Energieball: Die Fähigkeit, Sphären elektrischer Energie zu werfen.
  • Verblassen: Eine energiebasierte Form der Teleportation.
  • Feuerball: Die Fähigkeit, hochrangige Feuerbälle zu werfen, die wirbelnden, flammenden Metallringen ähneln.
  • Hologramm: Die Fähigkeit, Hologramme von Bildern im Kopf zu erstellen.
  • Molekulare Dispersion: Die Fähigkeit, ein Wesen durch Zerreißen seiner Moleküle zu zerstören.
  • Optische Feuerpfeile: Die Fähigkeit, einen Feuerstrom aus den Augen zu schießen.
  • Pyrokinese: Die Fähigkeit, Feuer mit den Gedanken zu erschaffen und zu manipulieren.
  • Fernteleportation: Die Fähigkeit, andere Wesen von einem Ort zum anderen zu teleportieren.
  • Wiederbelebung: Die Fähigkeit, sich selbst wiederzubeleben, nachdem man vernichtet wurde. Wenn die Triade vernichtet ist, kehren sie in Geistform zurück, bis sie in der Lage sind, neue Körper für sich selbst zu erschaffen.
  • Wahrnehmung: Die Fähigkeit, den Aufenthaltsort anderer Wesen zu spüren.
  • Beschwörung: Die Fähigkeit, andere Wesen zu sich zu rufen.
  • Telekinese: Die Fähigkeit, Objekte und Wesen mit den Gedanken zu bewegen.
  • Temporale Stase: Die Fähigkeit, die Zeit an einem bestimmten Ort zu stoppen oder zu verlangsamen.
  • Hypnose: Die Fähigkeit, andere Wesen in Trance zu versetzen und sie dem eigenen Willen zu beugen.
  • Telepathie: Die Fähigkeit, die Gedanken anderer zu lesen und mental zu kommunizieren. Die Triade hatte telepathischen Kontakt mit Christy.
  • Traumsprung: Die Fähigkeit, die Träume anderer zu betreten und zu manipulieren.
  • Manifestation: Die Fähigkeit, in Geistform zu existieren, nachdem der Körper zerstört wurde.
  • Sprachmanipulation: Die Fähigkeit, die eigene Stimme so zu verändern, dass sie wie eine andere klingt.

Andere Kräfte

  • Anpassung: Die Fähigkeit, Moleküle hemmenden Kräften wie der Molekularen Immobilisierung zu widerstehen und sie zu umgehen.
  • Hohe Resistenz: Die Fähigkeit, gegen physische und magische Schäden sehr resistent zu sein.
  • Immunität: Die Fähigkeit, gegen bestimmte Kräfte, Zaubersprüche oder Elixiere immun zu sein.
  • Unsterblichkeit: Die Fähigkeit, eine unendliche Lebensdauer und einen angehaltenen Alterungsprozess zu besitzen.

Mitglieder und Verbündete[]

  • Erste Mitglieder: In ihrer ersten Inkarnation erschien die Triade in Gestalt von drei Dämonen mit komplett schwarzen Augen[3], die in dunkelrote Roben mit Kapuze und einem goldenen Pentagramm auf dem Rücken gekleidet waren.
  • Asmodeus, Baliel und Candor: In ihrer zweiten Inkarnation zeigte sich die Triade individueller als zuvor. In dieser Form trug die Triade schwarze Roben ohne Kapuzen und mit einem umgedrehten Pentagramm auf der Brust. Ihre Augen waren nicht mehr komplett schwarz.
  • Xar: Xar war ein Dämon, der erwähnte, ein ehemaliges Mitglied der Triade zu sein. Irgendwann trennten sie sich und Xar wollte Rache. Er wurde später von der Triade vernichtet.
  • Dumain: Dumain war ein Diener der Triade, dem eine Mitgliedschaft versprochen wurde, nachdem er ihnen geholfen hatte, den Ultimativen Kampf zu instrumentieren.
  • Nomed: Nomed war ein Dämon, der für die Triade arbeitete. Nach einem Streit war Nomed daran interessiert, eine neue Generation an die Macht zu bringen, was aber ein Verschwinden der Triade voraussetzte. Um dies zu erreichen, assistierte er die Mächtigen Drei in dem Ultimativen Kampf.

Galerie[]

Charmed-Logo Der Artikel Triade hat eine Fotogalerie.

Notizen und Trivia[]

The council

Der Rat des Bösen.

  • Die Triade ist möglicherweise ein Retcon vom Rat des Bösen, eine ähnliche Gruppe aus fünf Mitgliedern, die zuerst in "Wünsch dir was" erschien. Der Dschinn deutete sogar an, dass der Rat jemand Neues auf die Schwestern ansetzen würde, und genau das tat die Triade mit Balthasar.
  • Es wird erwähnt, dass die Triade mehr Mitglieder haben kann als die ersten drei, was wahrscheinlich ihre kollektive Macht stärken würde. Der Dämon Xar erwähnte, dass er ein Mitglied war und die Triade versprach Dumain, sich ihnen anzuschließen zu können, wenn die Mächtigen Drei tot wären.
  • Es wurde enthüllt, dass die drei Mitglieder der Triade Asmodeus, Baliel und Candor heißen. Es ist auch ein Zufall, dass der Name eines Dämons, der ihnen half, in der Hoffnung, ein Triadenmitglied zu werden, Dumain war, womit alle Namen alphabetisch geordnet sind.
  • Vielleicht durch Zufall, haben die Mächtigen Drei in der Reihenfolge von der ältesten zur jüngsten Schwester die alphabetische Reihenfolge der Triade beim letzten Mal vernichtet (Asmodeus wird von Piper, Baliel von Phoebe und Candor von Paige vernichtet).
  • Es wird stark angedeutet, dass die Triade der Quelle alles Bösen nicht völlig treu war. Dies macht sich bemerkbar durch das offensichtliche Misstrauen der Bruderschaft der Dorns gegenüber der Triade, ebenso wie ihre Pläne, die die ultimative Macht betreffen. Ihre Planungen wurden bereits vor fünfzehn Jahren getroffen, lange bevor die Halliwell-Schwestern überhaupt zu den Mächtigen Drei wurden und könnten möglicherweise darauf hinwiesen, dass sie versuchten, diese Macht für andere Zwecke zu nutzen.
  • Asmodeus ist der Name eines Dämons aus der Ars Goetia, dem ersten Teil des Dämonologie-Buches Lemegeton Clavicula Salomonis. Hier wird er als König beschrieben und regiert zweiundsiebzig Legionen von niederen Geistern. Andere daraus entnommene Namen sind Andras, Barbas und Shax.
  • Asmodeus ist auch in anderen Religionen und Mythologien präsent. Er wird als ein König der Dämonen, einer der Sieben Fürsten der Hölle und ein Dämon der Wollust beschrieben.
  • Baliel war der Name eines biblischen Dämons.
  • Während der letzten Staffel wechselte das Pentagramm auf den Gewändern der Triade mehrmals die Richtung.
  • Bei der ursprünglichen Triade in Staffel 3 wird nie spezifiziert, wer wer ist. Aufgrund von Ähnlichkeiten ist es wahrscheinlich, dass Baliel derjenige ist, auf den Cole die Athame wirft, Candor derjenige, dessen Genick gebrochen wird, und Asmodeus schließlich derjenige, der durch einen Feuerball vernichtet wird.

Auftritte[]

Die Triade erschien im Laufe der Serie in insgesamt 9 Episoden.

Einzelnachweise[]

  1. Wie in verschiedenen Episoden von Staffel 3 behauptet.
  2. Das Buch der Schatten (Comic-Ausgabe)
  3. Andere Dämonen wie die Quelle alles Bösen haben ebenfalls schwarze Augen.
Advertisement