Charmed Wiki
Advertisement

Sirk, der früher unter seinem sterblichen Namen Kevin Casey bekannt war, war ein hochrangiger Halbdämon, der vollständig dämonisch werden wollte. Um dies zu erreichen, müsste er jeden sterblichen Verwandten von der Seite seiner Mutter töten. Für jeden Verwandten, den er tötete, würde er eine neue Kraft bekommen. Sobald er seine sterblichen Bindungen getrennt hatte, wäre seine dämonische Konversion abgeschlossen.

Geschichte[]

Piper und Paige stießen auf Sirk, als Phoebe sie auf eine Dämonenjagd schickte, um Leslie nicht zu begegnen. Die Schwestern intervenierten, als Sirk versuchte, seinen Cousin Arthur Casey zu töten, den er für seinen letzten lebenden Verwandten hielt. Piper war jedoch unbekannt, dass Paige einen Schutzzauber ausgelöst hatte, der Arthur davon abhielt zu sterben und ihn mit einem riesigen Loch in seiner Brust zurückließ. Der Zauber verhinderte, dass der Engel des Todes die Seelen Verstorbener ins Jenseits bringen konnte. Sirk näherte sich dann dem Engel und bot an zu helfen, den Zauber umzukehren. Der Engel konnte dann Arthurs Seele einsammeln und Sirk seinem Ziel näher bringen.

Wütend, dass seine Konversion immer noch nicht abgeschlossen war, ging Sirk zu der Seherin und verlangte eine Antwort. Die Seherin enthüllte ihm dann, dass er einen anderen lebenden Verwandten hatte, das ungeborene Kind von Harriet Casey, Arthurs Frau. Sirk fand Harriet in der Kapelle und versuchte sie zu töten. Mit Hilfe von Piper, die sich vorübergehend in einen Engel des Todes verwandelte, retteten Paige und Phoebe Harriet und brachten sie zur Zauberschule.

Sirk besuchte erneut die Seherin, die einen Weg zeigte, die Schwestern zu besiegen, indem sie ihre Pläne aufdeckte. Sirk schlug dann telepatisch einen Waffenstillstand vor, um die Schwestern in eine Falle zu locken. Als Paige sich an ihn heranschleichen wollte, drehte sich Sirk um und tötete sie mit einem Blitz.

Indem er Paige tötete, erlangte Sirk die Fähigkeit, die Zauberschule zu betreten, aber Leo und Phoebe erschienen und vernichteten ihn, bevor er Harriet und ihr Kind töten konnte. Der Vernichtungstrank vernichtete zuerst seine Dämonenhälfte, bevor er auch seine sterbliche Seite tötete. Als der Engel des Todes erschien und seine Seele beanspruchte, bot Phoebe an, ihn gegen Paiges Seele einzutauschen und ihre Schwester wieder zum Leben zu erwecken. Der Engel des Todes begleitete ihn dann mit Gewalt ins Jenseits.

Kräfte und Fähigkeiten[]

Aktive Kräfte
  • Schimmern: Eine Form der Teleportation, bei der der Benutzer durch einen Schimmer teleportiert.
  • Energieball: Die Fähigkeit, Bälle aus Energie zu werfen, die elektrischen Entladungen ähneln.
  • Feuerball: Die Fähigkeit, Bälle aus Feuer zu werfen.
  • Elektrokinese: Die Fähigkeit, Elektrizität zu erzeugen und zu manipulieren und Blitze zu werfen.
  • Aufrichtung: Die Fähigkeit, der Schwerkraft zu trotzen und beim Stürzen oder nach einem Fall sofort wieder aufzustehen. Sirk stand auf, nachdem er von Pipers Molekularer Sprengung niedergeschlagen worden war.
  • Telepathie: Die Fähigkeit, die Gedanken anderer zu lesen und mental zu kommunizieren. Es wurde von Paige erwähnt, dass Sirk sie telepathisch kontaktierte, um einen Waffenstillstand auszuhandeln.
  • Thermalball: Die seltene und mächtige Fähigkeit, Bälle aus Wärmeenergie zu werfen. Sirk gewann diese Kraft, zusammen mit der Fähigkeit, die Zauberschule zu betreten, als er Paige tötete.
  • Wahrnehmung: Die Fähigkeit, andere Wesen zu aufzuspüren und zu lokalisieren. Diese Kraft erlaubte ihm, den Engel des Todes zu sehen und zu spüren, dass Harriet schwanger war, als er sie berührte.
Andere Kräfte
  • Kräfteabsorption: Sirk gewann mit jeder Person, die er tötete, eine neue Kraft. Der Prozess schien automatisch zu sein, da Sirk bei jeder Tötung zufällige Kräfte erhielt.
  • Hohe Resistenz: Die Fähigkeit, gegen magische und physische Schäden resistent zu sein. Sirk war gegen Pipers Molekulare Sprengung resistent, was ihn lediglich zu Boden warf.

Notizen und Trivia[]

  • Sirk könnte als Gegenstück zu Cole Turner betrachtet werden, da beide Sterbliche-Dämonen-Hybride waren. Doch anders als Cole, der zum Bösen erzogen wurde und sein Leben der Quelle und der Bruderschaft widmete, wurde Kevin von seiner sterblichen Familie aufgezogen, bis er von seinem dämonischen Vater erfuhr.
  • Sirk ist auch dem Mantikor-Baby ähnlich, da beide Hybriden mit Eltern sind, die reptilienartige Merkmale besitzen.
  • Mit jeder Tötung nahm Sirk eine noch reptilienartigere Erscheinung an, was bedeutet, dass sein Vater wahrscheinlich eine Art Reptil-Dämon war.
  • Sirks Fähigkeiten der Kräfteabsorption waren einzigartig, da er für jedes Opfer, das er tötete, mehr Kräfte erlangte, egal ob sie magisch waren oder nicht. Wenn er nicht vernichtet worden wäre, hätte Sirk zu einem der mächtigsten Dämonen in der Unterwelt werden können.
  • Sirk ist das allererste magische Wesen, das den Engel des Todes nur durch seine Kraft der Wahrnehmung sehen konnte.

Auftritte[]

Sirk erschien im Verlauf der Serie in insgesamt einer Episode.

Advertisement