Charmed Wiki
Advertisement

Der Schwarze Mann ist ein Schatten, der sich von der Dunkelheit nährt. Grandma erzählte den Schwestern die Geschichte über den Schatten, die Prue und Piper nicht wirklich glaubten. Einzig und allein Phoebe glaubt daran und hat seitdem eine Phobie vor dem Keller.

In der 15. Episode der ersten Staffel tritt der Schwarze Mann auf und zieht Phoebe auf seine Seite und nährt sich vom Nexus, der im Haus der Halliwells liegt.

Die Geschichte[]

Als die Halliwells noch klein waren erzählte Penny ihnen die Geschichte, wie sie den Schwarzen Mann besiegt hat und in der Geschichte war der Zauberspruch versteckt um ihn zu vertreiben. Phoebe bekam eine Vision, als sie das Bild neben der Kellertür berührte, wie Grandma im Keller stand und den Schwarzen Mann vertrieb.

Der Zauberspruch[]

Der Zauberspruch war in der Geschichte versteckt und nur Phoebe konnte sich an den Spruch erinnern und schrieb ihn in das Buch der Schatten, nachdem sie den Schwarzen Mann besiegt hatte. Er lautet:

"Ich bin das Licht, dein teuflischer Schatten
bezwingt mich nicht, kehre zurück in die Dunkelheit
und verweile dort in alle Ewigkeit.
Du finstere Macht, sei nun verbannt,
dafür ist dies Licht dir der Garant"
Advertisement