FANDOM


Piper ist die 2. Älteste der Halliwell Schwestern und nach Prues Tod die Älteste. Als Kind war sie immer die "Streitschlichterin" zwischen Prue und Phoebe. Als Prue stirbt und Paige als ihre Halbschwester in die Familie kommt "übernimmt" Phoebe diese Rolle zwischen den beiden. Piper ist ein gutherziger Mensch, verantwortungsbewusst und kocht gerne.

-Ihre Fähigkeit ist Gegenstände und Menschen erstarren zu lassen, später ist sie in der Lage Moleküle zu beschleunigen um sie explodieren zu lassen.

-Sie hat einen Club "P3".

Privatleben

Piper wuchs zusammen mit Prue und Pheobe bei ihrer Großmutter Penny auf, da ihr Vater die Familie verließ und ihre Mutter früh starb. Ihre Grandma "bannte" die Kräfte der Drei um ihnen eine normale Kindheit zu ermöglichen. Nach dem Tod von Penny zog Pheobe nach New York kam aber bald wegen Finanzproblemen zurück. Am nächsten Tag fanden die Schwestern heraus, dass sie als Hexen die "Macht der Drei" bilden und über Kräfte verfügen. Piper ist im Gegensatz zu Prue und Phoebe sehr unsicher, schüchtern und neurotisch. Sie ist aber auch sehr fürsorglich, klug und kümmert sich gerne um andere. Sie kommt ähnlich wie Prue schwer mit ihrem Leben als Hexe klar, und hat genau wie sie eine aktive Kraft und kann die Zeit anhalten. Im Laufe der Serie will sie auch oft ihre Kräfte abgeben, um wieder ein normales Leben haben zu können. Sie lernt zu Beginn von Staffel 1 den Handwerker Leo Wyatt kennen, und verliebt sich in ihn. Die beiden beginnen eine Affäre, doch Leo verschwindet kurz danach wieder. Er ist eigentlich der Schutzengel und Berater der Schwestern und darf sich nicht in seine Schützlinge verlieben. Als er im Sterben liegt nach einem Angriff tauscht Piper ihre Kräfte mit ihm, und heilt ihn mit seinen eigenen Kräften. Er beichtet Piper alles, und verschwindet danach wieder. Kurze Zeit später buhlt er mit Pipers Nachbarn Dan um ihre Aufmerksamkeit und gewinnt sie auch wieder. Um das Gesetz zu umgehen, da sie sich eigentlich nicht lieben dürfen, beschließen sie heimlich zu heiraten doch Leo wird zurück gerufen und bestraft. Er verliert seine Kräfte, kommt aber zu Piper zurück. Sie heiraten Schlussendlich doch noch und er bekommt seine Kräfte wieder und bleibt ihr Wächter. Piper eröffnet in Staffel 2 den Club P3 und sie und Leo bekommen zunächst die Söhne Wyatt und Chris, später die Tochter Melinda. Später wendet sie sich ihrer Leidenschaft dem Kochen zu, und eröffnet ein Restaurant. Ihre Beziehung zu Leo wird oft auf die Probe gestellt, wie als er ein Ältester geworden ist und nicht mehr auf der Erde sein durfte, er in Staffel 7 vor Zorn und Wut nur noch Dämonen jagt und verrückt wird und als er ein Avatar wird. Nichtsdestotrotz lieben sich die beiden vom Herzen. In Staffel 8 tut Piper alles dafür, um Leo vor dem Engel des Todes zu retten und lässt Leo zeitweise einfrieren, um so sein Leben zu retten. Durch mehrere Reisen im Laufe der Serie in die Zukunft erfährt sie auch, dass sie und Leo zusammen alt werden. Nach Prues Tod in Staffel 3 wird sie die Älteste Schwester, und leidet unter der Aufgabe sehr. Sie ist sauer auf Prue weil sie gestorben ist und sie nun ihre Rolle einnehmen muss. Nachdem sie ihre Gefühle offen gestanden hat, lernt sie damit umzugehen. Zu ihrer Halbschwester Paige hat sie ein mäßiges Verhältnis, da Paige zunächst disziplinlos ist und die Dämonenjagd eher als "Spaß" ansieht. Das Verhältnis verbessert sich aber sehr als Phoebe Cole heiratet und die beiden nun alleine im Haus leben und als Pipers Sohn geboren wird und Paige ihr Leben riskiert, um Dämonen für ihn zu töten. Sie benennt sogar ihren Sohn Wyatt mit zweiten Vornamen nach Paiges Adoptivnamen Matthew. Zu Phoebe hat sie ein sehr enges Verhältnis und will zunächst auch nicht wahrhaben, das Cole die Quelle des Bösen ist. Als Phoebe sich für ihn entscheidet, ist sie sogar bereit, Phoebe anzugreifen aus Zorn. Paige "rettet" auch da wieder "Die Macht der Drei" wofür Piper ihr sehr dankbar ist. Tuatha Mantikor Baby

Familie