Charmed Wiki
Advertisement


Marisol Vera ist eine der Nebenfiguren im Serienreboot von Charmed und wird von Valerie Cruz gespielt. Sie war eine ältere Hexe und hatte als eine ihrer Fähigkeiten die Kraft der Prophezeiung.

Marisol war ein Mitglied der Familie Vera.

Geschichte[]

Früheres Leben[]

Marisol wurde in eine mutmaßliche Hexenfamilie hineingeboren und hatte schließlich drei Töchter zu zwei verschiedenen Männern. Nach der Geburt ihrer ältesten Tochter Macy verließ Marisol sie, um von ihrem Vater erzogen zu werden, nachdem ein Nekromant (den sie aus Tartarus ausbrach), den sie zur Wiederbelebung von Macy herbeigerufen hatte, ihr sagte, sie könne sie nie wieder sehen, wenn sie es nicht täte tat, würde Macy sterben. Macys Vater hat Macy angelogen und behauptet, sie sei gestorben. Drei Jahre nachdem er Dexter und Macy verlassen hatte, traf Marisol einen Mann namens Ray und hatte eine Tochter, Melanie. Sie und Dexter entfachten später Dinge, die zu Margaritas Empfängnis führten. Maggie wurde jedoch zu der Annahme verleitet, dass Ray ihr leiblicher Vater war. Als Maggie fünf Jahre alt war, erfuhr Ray von Maggies Vaterschaft und verließ die Familie.

Bei der Geburt jeder ihrer Töchter verband Marisol ihre Kräfte, damit sie ein normales Leben führen konnten.

Bevor Marisol die Kräfte ihrer Tochter aufhob, forderte sie Macy auf, ein neues Stellenangebot an der Abteilung für Genetik der Hilltowne University anzunehmen, wie von Harry enthüllt. Während sie die Kräfte ihrer Töchter losließ, deckte sie Charity die Wahrheit über Macys Dunkelheit auf. Dies führte zu einem Kampf, in dem Charity versehentlich Marisol getötet hat.

Während der Serie[]

Staffel 1[]

Die Macht der Drei[]

Marisol wurde zum ersten Mal in einem intensiven Argumente beschäftigte am Telefon gesehen, die Person auf der anderen Leitung zu sagen, sie nicht zu gefährden, und wie sie Professor Thaine wollten von der Fakultät entlassen.

Als ihre Töchter Mel und Maggie ihre Auseinandersetzung mitbekamen, erklärte sie, es handele sich um Angela Wus Vorwurf sexueller Belästigung gegen Professor Thaine, aber Angela könne nicht aussagen, weil sie im Koma liege. Marisol gab dann eine Rede ihre Töchter, wie sie waren etwas Besonderes, aber sie waren besser zusammen, um ihre Differenzen waren ihre Stärken, und nichts ist stärker als ihre Schwestern.

Die beiden Schwestern verwerfen die Rede als typisch für das Selbst ihrer Mutter und verlassen das Haus für ihre jeweiligen Aktivitäten. Während ihre Töchter unterwegs waren, hörte Marisol von draußen ein Geräusch, das sie veranlasste, ein Fenster zu öffnen, und eine Krähe flog ins Haus. Sie spürte etwas und sandte ihren Töchtern einen Text, in dem sie sie aufforderten, nach Hause zu kommen, denn sie brauchte sie.

Auf dem Dachboden sprach sie einen Zauber, der die Kräfte ihrer Töchter auflöste. Während Krähen um sie herum flogen und ein scheinbar übernatürlicher Rauch ins Haus drang, gelang es ihr, den Zauber zu vervollständigen, aber eine unbekannte Entität warf sie aus dem Fenster und tötete sie. Als Mel und Maggie nach Hause kamen, waren sie am Boden zerstört und fanden ihre Mutter tot vor.

Während Henrys Erklärung gegenüber den Schwestern über ihr Schicksal als die Verzauberten beschrieb er Marisol als "eine sehr mächtige ältere Hexe" und sie hatte Macy nicht nur den Zuschussantrag geschickt, sondern auch dafür gesorgt, dass er ausgewählt wurde, denn sie wollte sie Familie wiedervereinigt werden.

Persönlichkeit[]

Marisols Hauptmerkmal war ihre Liebe zu allen drei Töchtern: Trotz ihres älteren Status verstieß sie gegen die Regeln, indem sie einen Nekromanten von Tartarus befreite, um Macy (die ursprünglich im Kindesalter gestorben war) wiederzubeleben. Sie hat auch die Kräfte ihrer Töchter gebunden, um sie zu schützen, was beweist, dass sie eine mächtige Hexe ist, die bereit ist, alles für das Wohlergehen ihrer Töchter zu tun. Mel behauptete einmal, Marisol habe sie und Maggie aufgezogen, um stolz auf ihre jeweilige Individualität zu sein, und dass sie wusste, dass Mel lesbisch ist, bevor Mel es selbst erkannte und es mit Stolz akzeptierte. Man könnte also sagen, dass Marisol auch eine Feministin war, insbesondere angesichts der Haltung, die sie gegen Thaine wegen seiner sexuellen Belästigung von Angela einnahm.

Neben ihrer Liebe zu ihren Töchtern war Marisols wichtigstes Merkmal ihre Hingabe an das Handwerk - Harry beschrieb sie als "eine sehr mächtige ältere Hexe", und während sie ihre Kräfte beherrschten und gegen das Böse kämpften, erkannten die Schwestern, wie ihre Mutter vorging Tatsächlich gab es reichlich Zutaten für Zaubersprüche und Tränke, was dazu führte, dass sich Macy und Maggie gelegentlich fragten, warum sie nie merkten, dass sie eine Hexe war.

Aussehen[]

Marisol war eine lateinamerikanische Frau mit langen schulterlangen Haaren. Zum Zeitpunkt ihres Todes schien sie in den Vierzigern oder Fünfzigern zu sein.

Kräfte und Fähigkeiten[]

  • Prophezeihung Marisol hatte die Macht der Prophezeiung, die es ihr ermöglichte, die Zukunft zu sehen. Laut Charity Callaghan haben sich Marisols Vorhersagen nicht immer erfüllt.

Beziehungen[]

Famillie[]

  • Macy Vaughn Macy ist Marisols älteste Tochter, die von ihrem Partner Dexter Vaughn geboren wurde. Als Macy zwei Jahre alt war, verließ Marisol sie und Macys Vater aus unbekannten Gründen, und Macys Vater musste sie anlügen und sagen, dass sie tot sei. Macy hat etwas Unmut darüber, dass Marisol sie verlassen hat, möchte aber herausfinden, warum sie sie verlassen hat.
  • Melanie Vera Mel ist Marisols mittlere Tochter, die von Ray geboren wurde. Mel und Marisol standen sich "verrückt" nahe, und Mel erzählte ihr alles. Als Marisol starb, wurde Mel in Trauer und Wut verzehrt, um herauszufinden, wie sie starb. Laut Mel wusste Marisol bereits, dass Mel Lesbisch war, bevor Mel es selbst bemerkte.
  • Maggie Vera Maggie ist Marisols jüngste Tochter, die dachte, ihr Vater wäre ein Typ namens Ray. Sie standen sich sehr nahe; Im Gegensatz zu Mel hat sie Marisol nicht alles erzählt. Als Marisol starb, war Maggie in Trauer, aber nicht wie Mel, die Maggie für den Tod ihrer Mutter verantwortlich machte. Als Maggie die Wahrheit über ihre Geburt erfuhr, war sie wütend auf ihre Mutter wegen der Täuschung.

Romantisches Leben[]

  • Dexter Vaughn Als Macy zwei Jahre alt war, gab Marisol sie aus unbekannten Gründen auf, und Macys Vater musste sie anlügen, das sie gestorben war. Laut Marisol hatte Dexter keine Ahnung, dass Marisol eine Hexe war. Später erfuhr er jedoch anhand einiger Briefe, die ihre Töchter zwischen ihnen fanden.
  • Ray Laut Maggie waren Marisol und ihr "Vater" nicht sehr lange zusammen. Ray verlie Marisol Nach Maggies 5. Geburtstag und hatte seitdem selten Kontakt zu Maggie. Trotzdem ist er Mels Geburtsvater, obwohl sie ihn verachtet.

Trivia[]

  • In der Originalserie war es die Großmutter der Schwestern, die sie aufzog und starb, kurz bevor die Mädchen ihre Identität als Hexen entdeckten, während ihre Mutter früher in ihrem Leben starb. Im Reboot scheint Marisol beide Rollen zu erfüllen, während die Großmutter noch nicht erwähnt wurde.
  • Sie hat ihre älteste Tochter aus unbekannten Gründen verlassen. Macys Vater war gezwungen, Macy zu belügen, dass ihre Mutter gestorben war, als sie zwei Jahre alt war und Macy später im Erwachsenenalter erfahren hatte, dass ihre Mutter sie verlassen hatte.
  • Marisol hatte die Kraft der Prophezeiung, die Phoebes Macht der Vorahnung in der Originalserie ähnelt. Der einzige Unterschied scheint zu sein, dass die Kraft von Marisol nicht immer genau ist, während Phoebes Kraft es war.
  • Es wird spekuliert, dass Marisol nach der Schauspielerin Marisol Nichols benannt wurde, die Bianca (die Verlobte von Chris Halliwell und eine Hexen auftragskillerin) in der Originalserie spielte.
  • Marisol schickte Macy eine Einladung, das von Harry veröffentlichte Jobangebot anzunehmen. Marisol wollte, dass ihre Familie wieder komplett wird. 
Marisol Vera 2

Marisol kurz vor ihrem Tod

Advertisement