FANDOM


Die Formwandler ist die dritte Episode der ersten Staffel von Charmed - Zauberhafte Hexen.


Gerade erst haben die drei Schwestern ihre neuen Kräfte entdeckt, als ihr lang vermisster Vater plötzlich wieder auftaucht. Was für ein Zufall! Piper und Phoebe haben Victor Halliwell nie richtig kennengelernt, doch Prue kann sich noch genau daran erinnern, wie er sie sitzengelassen hat. Sie verhält sich äußerst eisig gegenüber ihrem Vater, da sie vermutet, dass er nur zurückgekehrt ist, um das Buch der Schatten zu stehlen.

Allerdings sieht es so aus, als ob fast jeder hinter dem Buch her ist, da auch ihre gestaltwandelnden Nachbarn ein Auge darauf geworfen haben. Sie scheinen nach außen ein lustiges Trio Mittzwanziger zu sein, doch wenn sie unbeobachtet sind, verwandeln sie sich in Kampfhunde, Prues Freund und ihren Vater, nur um das Buch in ihre Hände zu bekommen. Nachdem es den Schwestern gelingt, die Familienprobleme zu bereinigen, vereinen sie ihre Kräfte, um ihren Vater zu befreien und die Gestaltwandler ins Jenseits zu schicken.

Doch bevor sie sich versehen, ist ihr Vater plötzlich verschwunden und die Schwestern sind wieder auf sich allein gestellt.


Zaubersprüche in dieser Episode

Bannspruch gegen die Formwandler

"Wenn dein Zuhause wird bedroht, Strafe alles Leben dort mit Tod. Vernichtet sei's für alle Zeit, Nur die drei Schwestern sind gefeit, Zur Freude der Gerechtigkeit." (Phoebe)