Charmed Wiki
Advertisement

Aller guten Dinge sind neun ist die siebzehnte Episode der dritten Staffel von Charmed - Zauberhafte Hexen.

Handlung[]

Prue, Piper und Phoebe werden wiederholt von einem bösartigen Warlock angegriffen – jedoch so oft sie den Hexer auch vernichten, er taucht immer wieder auf.

Weil er sich aber allem Anschein nach nur halbherzig verteidigt, werden die Schwestern stutzig.

Wie sich herausstellt, hat ihr Gegner ein besonderes Schicksal: Der Warlock besitzt die neun Leben einer Katze, und erst wenn er neunmal gestorben ist, wird er unsterblich. Prue, Piper und Phoebe wollen dies verhindern.

Zaubersprüche in dieser Episode[]

Séance (Eine Zeremonie, um mit einem Geist in Kontakt zu treten)

"Geliebter unbekannter Geist, wir brauchen deine Hilfe. Gesell dich zu uns und schenke uns deinen Rat."

(Prue, Piper, Phoebe)

Um Shadow zu vernichten

"Neun mal will er den Tod betrügen, keinen Schmerz verspüren, das Leben belügen. Der Warlock, der sich so vergisst, soll spüren, was er dabei vermisst."

(Prue, Piper, Phoebe)

Advertisement